DMF research - Allgemeine Geschäfts­bediungungen (AGB)


1. Allgemeines

Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Verträge. Nebenabreden sind nur verbindlich, wenn sie schriftlich per Briefpost oder E-Mail bestätigt wurden. Mündliche Aussagen sind grundsätzlich unverbindlich.

2. Angebot

Angebote verstehen sich freibleibend und unverbindlich. Alle Preise sind in Brutto angegeben. Die Mehrwertsteuer wird auf der Rechnung auswiesen.

3. Auftragserteilung

Die Auftragserteilung erfolgt in schriftlicher Form, per E-Mail oder durch Übergabe von Material oder Dokumenten beim Beratungsgespräch.

4. Zahlungsbedingungen

Soweit nicht anders vereinbart, sind alle Rechnungen sofort nach Abschluss der Leistungen ohne Abzug fällig. Beim Kauf von technischer Ausrüstung im Kundenauftrag werden Teile der Leistung per Vorkasse eingefordert.

5. Eigentumsvorbehalt

Gelieferte Ware und alle damit verbundenen Rechte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des vereinbarten Preises Eigentum des Auftragnehmers.

6. Urheberrecht und Copyright

Der Auftraggeber erhält die Nutzungsrechte für die erstellten Objekte, auch für die Veröffentlichung auf Datenträgern für Werbezwecke, ansonsten wird eine andere Art als der vereinbarte Verwendungszwecks ausgeschlossen.

7. Haftungsausschluss


Es wird keine Haftung für die zur Verfügung gestellten Materialien über die normale übliche Sorgfaltspflicht hinaus übernommen. Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Materialien, ist der Auftraggeber verantwortlich. Im Wesentlichen ist davon auszugehen, dass diese vom Auftraggeber geprüft worden sind. Sollten dennoch Schadensersatzansprüche daraus hervorgehen, sind diese Angelegenheit des Auftraggebers.

8. Wirksamkeit

Sollten Teile dieser AGB rechtsunwirksam sein oder werden, bleiben alle anderen Vereinbarungen davon unberührt. Im Übrigen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.


Copyright © DMF research 2016